Saison Start 2021

von Alli Bartels

SCaP Saisonstart 2021

«The same procedure as every year»…heisst es in der bekannten Komödie. Und eigentlich gilt das auch für den Saisonstart des Segelclubs am Pfäffikersee. 

Termingerecht konnte am vergangenen Samstag der Bootssteg aufgebaut werden. Eine äusserst routinierte Crew von «Heinzelmännchen» hat es wieder einmal geschafft. Trotz Corona, trotz Schutzkonzept und nicht zuletzt dank der motorisierten Hilfe eines «Teleskop-Gabelstaplers».  Allen Helfern, besonders auch dem Staplerfahrer, hier schon einmal das verdiente, grosse «Dankeschön». Jetzt kann es mit der Segelsaison losgehen, alles läuft wie immer, oder?

Nein, nicht ganz. Es gibt ein paar Besonderheiten, die man hier erwähnen muss:

1. Das Segeln wird teurer, denn der Parkplatz an der Bootsrampe in Auslikon kostet neuerdings Geld. 50 Rappen muss man pro Stunde in die Parkuhr bei den Veloständern werfen, wenn man mit dem Auto gekommen ist. Man kann mit dem Handy und mit Twint zahlen. Achtung: Es wird streng kontrolliert. Daher ist Vorsicht und korrektes Zahlen erforderlich.

2. Am Eingang zum Parkplatz in Wetzikon gibt es jetzt eine Barriere. Ist der Parkplatz belegt, kann das Auto nicht mehr an der Bootsrampe parkiert werden. Es muss draussen bleiben. Es ist aber möglich, die Barriere kurzfristig zu öffnen um Boote zu transportieren oder Material zu bringen. Der erforderliche Funk-Batch ist beim Strandbad Team hinterlegt. Auch Materialwart, Regattaleitung, etc. haben diesen Batch. Einfach mal fragen - oder nach Möglichkeit mit dem Velo kommen.

3. Wir haben einen neuen Materialwart. Er heisst Claudio. Das Material wird nun in einem Porsche an den See transportiert und Claudio hat schon beim Stegstellen seine organisatorischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Falls er mal Hilfe braucht…helfen!

So - jetzt hoffen wir natürlich auf besseres Wetter und guten Wind.

Herzliche Grüsse….wir sehen uns auf dem See,

Alli

Zurück